DACHBESCHICHTUNG

Schützen Sie Ihr Dach!

Nach der vollständigen Reinigung erfolgt die Überprüfung des Daches auf Materialschwächen-, Fehler- und Undichtigkeiten. Defekte Dachpfannen werden ausgetauscht, Blei und Fensteranschlüsse werden wenn notwendig erneuert. Nachdem werden die Siebe aus den Dachrinnen entfernt die kompletten Rinnen gesäubert und Dachfenstern mit Folie abgeklebt.

Nach diesen Vorbereitungen wird das Dach mit der dafür vorgesehenen Dachgrundierung behandelt damit die Dachbeschichtung auf den Pfannen haftet. Dies ist besonders wichtig, denn wie bei handelsüblichen Lackfarben ist auch die Grundierung die Grundlage für eine saubere und beständige Arbeit.

Die Grundierung gibt es mit und ohne Fungizid. Ein Fungizid ist ein chemischer oder biologischer Wirkstoff, der Pilze oder ihre Sporen abtötet oder ihr Wachstum für die Zeit seiner Wirksamkeit verhindert, die erneute Moosbildung wird stark verzögert.

Die Beschichtungsfarbe wird nun verdünnt auf das Dach aufgetragen.

Folgende Farben stehen zu Verfügung:
- Schwarz
- Anthrazit Grau
- Anthrazit Dunkel
- Hellgrau
- Schiefer Grau
- Modisch Weiß
- Oxydrot
- Bordeaux
- Schwedisch Rot
- Ziegelrot
- Rotbraun
- Mokka
- Laubgrün
- Blauschwarz
- Ziegelgelb
- Alugrau
error: Content is protected !!